5. November 2015

WorkLifeGreen ist bei der Konferenz Arbeitszeit ist Lebenszeit dabei.

Sei dabei!

Wir verlosen ein Ticket!

NEW WORK – Was bedeutet sie für Dich, die „Neue Arbeitskultur“?
Schreibe eine Mail an hello@klaar-design.com

und mit etwas Glück sehen wir uns am 5. November auf der Konferenz „Arbeitszeit ist Lebenszeit“.

Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2015.

„Arbeitszeit ist Lebenszeit“ Konferenz am Donnerstag, 05. November in der Akademie Schnittke in Hamburg – frische Impulse für eine neue Firmenkultur!

Work-Life Balance, Work-Life Blend oder Arbeit 4.0, unabhängig der gängigen Schlagworte ist das Bedürfnis nach neuer Unternehmenskultur und der Trend hin zu weniger Trennung zwischen Beruf und Freizeit, Arbeits- und Lebenszeit deutlich spürbar.

Getreu dem Motto: „Glücklicher Mitarbeiter = Glückliche Firma“ zahlen sich Investments in Form von Gesundheitsangeboten, Feel-Good Managern, flexiblen Arbeitszeiten und Erneuerung überholter Strukturen auf BEIDEN Seiten aus und führt zu nachhaltigem Unternehmenserfolg, motivierten Arbeitnehmern und geringerem Krankenstand.

Als Wegbereiter neuer Arbeitskulturen veranstalten Pausenkicker, Goodplace, Biobob, Zukunftsvermögen und Feelgood at work eine Konferenz, um diese Themen intensiv zu beleuchten und zu diskutieren.

Neben innovativen Beiträgen von „New work“ Verfechtern erläutern die Top Speaker wie der renommierte Unternehmensphilosoph Dominik Veken und Trendforscher Dr. Ragnar Willer die Thematik mit jeweils unterschiedlichen Fragestellungen.

Welche Schritte sind für eine gelebte Wohlfühlkultur notwendig? Was müssen Firmen tun, um über materielle Benefits hinaus attraktiv zu sein für Wissensarbeiter? Und wie können wir unsere eigenen Ressourcen (Körper, Geist, Stimme) im „Burn-Out“ Zeitalter nachhaltig und mit Freude stärken?

Die Veranstaltung bietet Branchenvertretern, Branchenfremden und allen Neugierigen von 13:00 bis 18:30 Uhr gelebte Ideen mit lebendiger Konferenz Moderation und Diskussionsgrundlagen durch „graphic recording“. Im Anschluss an die Podiumsdiskussion laden die Veranstalter zum Get-together mit leckeren Snacks und stimmungsvoller Live-Musik.

Um die Weichen für zukünftige (Wissens)Arbeiter zu stellen werden die Überschüsse der Veranstaltung der Lichtwark Schule gespendet, dessen Bildungsziel eine selbstbestimmte und verantwortlicher Teilhabe junger Menschen am gesellschaftlichen Lebens ist.

Es moderiert der Stand-up Comedian und Moderator Frank Eilers. Seine Begeisterung für die Themen Arbeitswelt, Digitalisierung und Zukunft lebt er zu gleichen Zügen in verschiedenen Podcasts (u.a. Arbeitsphilosophen) und als Keynote Speaker aus. Sein Lebensmotto lautet: Do what makes you happy! Genau das tut er auch, wenn er die Bühne betritt und unserer Konferenz moderiert.

Und noch besser:
Eine neue Kooperation mit Uli Zens, Herwig Kummer und Claus Vormann und dem CorporateCultureCamp – parallel in der Akademie Schnittke von Donnerstag, 5. November 10 Uhr bis Freitag, 6. November 13 Uhr!

Bei Anmeldung nur für Freitag bitte den Aktionscode „freitag06“ eingeben.
www.cccamp.net/ticketshop

Gern vereinbaren wir vorab einen Termin und stellen WorkLifeGreen persönlich vor. 
Wir freuen uns auf den Kontakt!

www.arbeitszeit-ist-lebenszeit.org

26. September 2015

WorkLifeGreen ist beim Klima-Aktionstag dabei.

Für Gestalter*innen, Firmen und Interessierte,

WorkLifeGreen ist am 26. September beim Klima-Aktionstag dabei.

Hierzu laden wir euch ein.

WorkLifeGreen: Helfer für neue Ideen
Welche Stellschrauben kann jeder einzelne drehen, um Prozesse zu verändern?
Worin finden Menschen ihre tägliche Motivation?

WANN Samstag, 26. September 2015, 11 bis ca. 15 Uhr
MIT WEM Susanne Klaar und Milena Berné
WIE VIEL Eintritt frei
WO in Hamburg (genaue Adresse wird noch bekannt gegeben)
INFOS www.worklifegreen.de und besonders unser Jahresprogramm

Mit WorkLifeGreen formulierten Susanne Klaar und Milena Berné einen Fünf-Punkte-Plan für eine Symbiose von Design und Bildung für nachhaltige Entwicklung.

1. Die Welt ändert sich – werdet aktiv und fangt an.
2. Züchtet keine Ideen im Labor sondern geht nach draußen. Es entwickelt sich nur Neues durch tägliche Reality Checks.
3. WorkLifeGreen ist permanentes Lernen durch neue Bilder im Kopf. Eure Eigenen!
4. Mauern schränken uns nicht ein, sondern machen uns neugierig zu sehen, was und wer dahinter steht.
5. Worklifegreen bedeutet Entscheidungen zu treffen – mit Mut und Humor.

Wir freuen uns auf einen aktionsreichen Tag!

27. Juli 2015

Berliner Stammtisch-Saison des Sustainable Design Centers eröffnet mit WorkLifeGreen: Jetzt schon vormerken!

Wir freuen uns über die Einladung des Sustainable Design Centers und den launchlabs.
Dank an Carolin Oelsner & Carolin Zeyher.

Meldet Euch gern bei uns für weitere Infos.

Eine Anmeldung ist erforderlich.
Wir freuen uns auf Euch.

Mai 2015

CSR und Energiewirtschaft. Zukunft unter Strom: Herausforderungen, Chancen und Perspektiven der Energiewende verstehen und verantwortlich umsetzen

Beitrag von Susanne Klaar

Visuelle Codes als Treibstoff der Energiewende

Springer Gabler Verlag, Sommer 2015

Herausgeber
Hildebrandt, Alexandra,
Landhäußer, Werner (Hrsg.)

Informationen vom Verlag

Produktflyer

Im Kapitel „Energie im Blick: anders sehen – besser wahrnehmen – einfach verstehen“ stellt Susanne Klaar in ihrem Beitrag die visuellen Codes als Treibstoff der Energiewende vor.

Das Buch erscheint im Sommer 2015 im Springer Verlag, Heidelberg, und wird herausgegeben von Dr. Alexandra Hildebrandt und Werner Landhäußer. Mit Vorworten von Dr. Barbara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Mechthild Wörsdörfer, Direktorin für Energiepolitik, Generaldirektion Energie, Europäische Kommission, Prof. Dr. Dr. h.c. Gesine Schwan, Wolfgang Saam, Geschäftsführer der Klimaschutz- und Energieeffizienzgruppe der Deutschen Wirtschaft e.V.

Kontakt
Susanne Klaar
susanne@klaar-design.com

Klaar

Brand Design, Service Design und Design Research

Borsteler Bogen 27 A / Loft 10
22453 Hamburg
T +49 40 55289134